Wärme spenden – Neue Fenster für das Pfadfinder Centrum Callenberg.

Wärme spenden – Neue Fenster für das Pfadfinder Centrum Callenberg.

Das Pfadfinder Centrum Callenberg ist die einzige Kinder- und Jugendübernachtungsstätte in der Stadt Coburg. Jedes Jahr erleben ca. 3500 Kinder und Jugendliche aus ganz Europa eine ereignisreiche Zeit in unserem Pfadfinder Centrum. An die 18.000 Übernachtungen kommen so jedes Jahr im Callenberg zusammen. So gut wie an jedem Wochenende und in allen Ferien dürfen wir Pfadfindergruppen, Jugendorganisationen, Vereine und Verbände bei uns begrüßen. Auch zur kalten Jahreszeit zieht es die Gruppen ins Pfadfinder Centrum Callenberg.
Der Zahn der Zeit nagt jedoch vor allem an den mittlerweile sehr alten Fenstern des Hauses. Aber auch aus energetischen und ökologischen Gesichtspunkten sind die einfach verglasten Fenster nicht mehr Stand der heutigen Zeit . Im Winter eine angenehme Wärme für die Nutzer zu ermöglichen, ist aus diesem Grund auch sehr schwierig.
Deshalb wollen wir, um Energiekosten zu senken und einen Beitrag für den Klimaschutz zu leisten, die Fenster komplett erneuern.

Dafür brauchen wir Ihre/Eure Hilfe.
Mit der Aktion
„Wärme spenden– Neue Fenster für das PCC“
hoffen wir, die 54 Fenster zeitnah austauschen zu können. Die Gesamtkosten betragen 38.600€.

So kann Ihre/Eure Hilfe aussehen!
Auf dem beigefügten Schreiben finden Sie/Ihr die 54 verschiedenen Fenster und die dazugehörigen Kosten. Jede Fenstergruppe ist mit einer Nummer angegeben. Jeder kann sich das Fenster, das er spenden möchte, so aussuchen. Die Fenster werden mit einem Namensschild des Spenders versehen.Einfach die Kosten für das entsprechende Fenster überweisen und die Fenstergruppennummer und den Spendernamen als Verwendungs-zweck bei der Banküberweisung mit angeben.
Natürlich freuen wir uns auch über kleinere Geldbeträge als Spende für diese Aktion.

Spendenkonto:
Pfadfinderfördererkreis e.V.
IBAN: DE50783500000000033118
BIC: BYLADEM1COB

Weihnachtsbrief

Vorderseite

Liebe Förderer,

ein ereignisreiches Jahr liegt hinter uns. Durch unsere gemeinsame Arbeit konnten wieder über 200 Jugendgruppen und Vereine mit über 50.000 Übernachtungen, ihre Freizeiten, Lager, Fahrten und Aktivitäten bei uns durchführen. An die 6000 ehrenamtliche Stunden wurden für unseren Verein geleistet. Dadurch konnten wir unsere Hütten, Häuser und Zeltplätze weiter verbessern und neue Projekte anstoßen.

Besonders zu erwähnen ist in diesem Jahr der Beschluss unserer Mitgliederversammlung zur Gründung der „Pfadfinder Förderer Stiftung“.

Das Ziel, unsere erfolgreiche Arbeit für Kinder und Jugendliche auch für weitere Generationen zu sichern, verfolgten wir schon die letzten Jahre. Viele Arbeitskreise, Zukunftswerkstätten, Klausuren und Versammlungen bearbeiteten dieses Thema. Jetzt ist es uns gelungen, alle Ideen und Ergebnisse in eine Form zu bringen. Wir Alle können wahnsinnig stolz darauf sein, was wir zusammen in den letzten Jahrzehnten aufgebaut haben. Mit der Gründung „Pfadfinder Förderer Stiftung“ zum 01.07.16 gehen wir den nächsten Schritt in eine erfolgreiche Zukunft.

Aber natürlich auch das Hier und Jetzt wollen wir gestalten. In diesem Brief findet Ihr den Flyer unserer großen Spendenaktion.

Wärme spenden

Wärme spenden Fensterübersicht

„Wärme spenden! – Neue Fenster für das Pfadfinder Centrum Callenberg“.

Ihr alle wisst, dass der Zahn der Zeit vor allem an den Fenstern im PCC genagt hat.

Hier müssen wir handeln, da es mit Renovierungen und Reparaturen nicht mehr getan ist.

Dafür brauchen wir Eure Unterstützung!

Für fünf Fenster haben wir schon einen Spender gefunden. Für 49 Fenster suchen wir noch einen Namensgeber. Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Eurer dabei wäre.

Abschließend möchten wir uns auf diesem Weg für Eure große Unterstützung, Mitarbeit und Hilfe in diesem Jahr bedanken.

Wir wünschen Euch und Euren Familien ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

Gut Pfad

Jockel, Christian, Siby, Daniela, Kai und Alexander

Einladung zur 1. Mai Wanderung-Maifest

Liebe Förderer, Freunde und Pfadfinder. Wir laden Euch und Eure Familien herzlich ein, am Mittwoch, den 1. Mai mit uns in den Mai zu wandern

Die kleine Wanderung dauert etwa zwei Stunden und ist leicht zu gehen. Wir laufen von der CoJe ins Pfadfindercentrum Callenberg. Dort wollen wir dann zusammen den Mai feiern. Gemeinsames Singen, Unterhalten und Pfadfindergeschichten werden uns den Nachmittag versüßen.

Für diejenigen, die nicht gut zu Fuß sind, bieten wir auch einen Shuttlebus an.
Für diejenigen, die es nicht rechtzeitig schaffen können, dort zu sein, die Bitte:
Kommt dann einfach ab 12.30 Uhr, direkt in den Callenberg.

Treffpunkt der Wanderer ist um 11.00 Uhr auf dem Parkplatz bei der Coje.
Abfahrt des Shuttlebusses um: 11:15

Ab ca. 12.30 Uhr gibt es zur Stärkung im PCC:
Bratwürste, Laugenstangen und diverse Getränke

 

Wir bitten Euch um Kuchenspenden,
– Bitte Trockene keine Sahnetorten, wegen der Wärme,
die Ihr bitte gleich zur Coje mitbringen könnt.
Der Verkaufserlös kommt der Pfadfinderei zu Gute.
247005_524273857642616_402715545_n

Für diejenigen, die später nicht zurücklaufen möchten,
bieten wir auch einen Bustransfer alle halbe Stunde ab 15 Uhr an,
damit Ihr erst die Fahrzeuge
und anschließend die Familie abholen könnt.

Über eine zahlreiche Teilnahme,
würden wir uns freuen.DSC_1166

Zur besseren Planung der Vorräte,
bitten wir um eine kurze Rückmeldung an unsere Geschäftsstelle: Pfadfinderfördererkreis e.V. Ketschengasse 48, 96450 Coburg, Tel:09561 63366
geschaeftsstelle@pfadfinderfoerdererkreis.deDSC_1166DSC_1166

 

Seminarbereich im PCC fertig!

In den letzten Wochen haben wir die  Hausmeisterwohnung im Pfadfinder Centrum Callenberg zu einem Seminarbereich umgebaut.Der neu eingerichtete Seminarbereich bietet einen Seminarraum mit Whitebords, Flipchart, Sat TV, DVD und Viedeoplayer, zwei zusätzliche Schlafräume für insgesamt 9 Personen und eine Teeküche.

Der Seminarbereich ist nur in Verbindung mit dem Haus belegbar. Kosten sind 60€ pro Nacht.
Bei Belegungen von über 50 Personen pro Nacht im Haus ist der Seminarbereich kostenfrei mit dabei.